Erleben Sie das Plastipak-Potential

Innovative Technologien

Aerosol-Technologie

Barrieretechnologien

Direkter Objektdruck

EPET

Anwendungen bearbeiten

Selbstspendende Technologie

ThermoShape™


Produktionskapazitäten für hohe Stückzahlen

HDPE Technologien

Heißbefüll-Technologien

Injektionsguss

Weithals-Technologie

PET Technologien


Dekorationstechnologien

Direktes Objekt
Drucken

Prägung u
Prägung

Siebdruck

Traditionelle Etiketten


Nachhaltige Lösungen

Leichte Halsausführungen

Recyclingharz für den Endverbraucher

Virgin Harzherstellung

Eine marktverändernde Technologie für Leichthalsausführungen

Das Engagement von Plastipak für die Umwelt zeigt sich im Angebot der Leichthalsausführungen für kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke und Mineralwasseranwendungen. Die kostengünstigen, leichten Vorformlinge und Flaschen reduzieren den Gesamtmaterialverbrauch erheblich.

Gewichtsreduzierung:

  • 500 ml kohlensäurehaltige Softdrinkflasche: durchschnittliche Gewichtsreduktion von 10 g seit 2000
  • 500 ml Wasserflasche: Durchschnittlich 8 g weniger seit 2000
Kunststoffvorformlinge für nicht kohlensäurehaltige Mineralwasserprodukte:

Geschützt durch die US-Patente Nr. 8,857,637, 9,403,310 und 9,850,019 und zur Verwendung bei der Durchführung von Verfahren gemäß den US-Patenten Nr. 8,857,637 und 9,139,326. In den USA und anderswo sind möglicherweise weitere Patente angemeldet.

Kunststoffbehälter für nicht kohlensäurehaltige Mineralwasserprodukte:

Geschützt durch die US-Patente Nr. 9,033,168, 9,139,326, 9,522,759. In den USA und anderswo sind möglicherweise weitere Patente angemeldet.

Kunststoffbehälter-Baugruppen für nicht kohlensäurehaltige Mineralwasserprodukte:

Geschützt durch die US-Patente Nr. 9,738,409 und 10,023,345. In den USA und anderswo sind möglicherweise weitere Patente angemeldet.

Kunststoffbehälter für kohlensäurehaltige Getränkeprodukte:

Geschützt durch das US-Patent Nr. 7,708,159. In den USA und anderswo sind möglicherweise weitere Patente angemeldet.